FPÖ-Darmann/Dieringer-Granza: Lehnen Verlängerung der Schulschließungen kategorisch ab!

Gernot Darmann

„Wir lehnen die Verlängerung der Schulschließungen kategorisch ab! Es muss endlich wieder eine Rückkehr zum geregelten Unterricht in den Schulen geben. Bundeskanzler Kurz scheint nicht erkennen zu wollen, was er mit seiner Politik unseren Familien antut. Er raubt damit unseren Kindern und Jugendlichen nicht nur weitere wertvolle Bildungszeit, sondern erschwert auch ihren Weg in eine berufliche Zukunft. Ich fordere Bildungsreferent LH Kaiser und seinen Koalitionspartner ÖVP auf, sich bei der Bundesregierung dafür einzusetzen, dass der Präsenzunterricht umgehend wieder starten kann“, betont der Kärntner FPÖ-Chef Klubobmann Gernot Darmann.

 

Elisabeth Dieringer-Granza, selbst Lehrerin, verweist auf die zunehmende Frustration bei den Schülern, Eltern und Lehrern. „Erst vor wenigen Tagen hat Bildungsminister Faßmann gemeinsam mit Experten erklärt, dass sie für eine rasche Öffnung der Schulen sind und dass dies unter Einhaltung von Hygienevorschriften und weiterer Maßnahmen möglich ist. Nun ist es laut Medienberichten wieder vor allem der Bundeskanzler, der die Meinung der Experten ignoriert und die Schulen noch länger geschlossen halten will. Diese Politik ist vollkommen verantwortungslos gegenüber unseren Kindern und den Familien!“, so die FPÖ-Bildungssprecherin.

ARTIKEL TEILEN

FPÖ-Darmann: Lockdown für Kärnten insgesamt und ganz Österreich beenden!

Ein sofortiges Ende des Lockdowns in ganz Österreich statt eine von der Regierung angedachte Regionalisierung fordert heute der Kärntner FPÖ-Chef Klubobmann Gernot Darmann. „Der Lockdown ist für Kärnten insgesamt und ganz Österreich zu beenden! Dazu gehört eine sofortige Öffnung der Gastronomie, die wir seitens der FPÖ seit Wochen fordern. Auch die Sportstätten im Freien gehören […]

Lesen Sie mehr

FPÖ Darmann: Für Verbot von Vereins- und Breitensport fehlt jede wissenschaftliche Evidenz

„Die monatelange Stilllegung des Vereins- und Breitensports durch die Bundesregierung ist das traurige Ergebnis ihrer völlig verfehlten Corona-Strategie. Die Regierung sperrt nur auf Verdacht alles zu, ohne im Einzelnen zu belegen, dass die von ihr erlassenen Verbote tatsächlich einen nachweisbaren Effekt haben“, erklärt der Kärntner FPÖ-Landesparteichef Klubobmann Mag. Gernot Darmann.  Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser habe […]

Lesen Sie mehr

FPÖ-Darmann zu Kontrollausschuss: Willkürliche und parteipolitisch motivierte Missachtung des Landtages muss Konsequenzen haben!

Bgm. Mathiaschitz, Ex-Stadtrat Scheider und Stadtrat Geiger drücken sich vor Verantwortung – Geschäftsordnung ändern und Geldstrafen ermöglichen Massive Kritik an der Missachtung des Kärntner Landtages insbesondere durch die Klagenfurter SPÖ-Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz übt heute FPÖ-Landesparteiobmann und Kontrollausschuss-Vorsitzender Gernot Darmann. „Bürgermeisterin Mathiaschitz drückt sich vor ihrer eigenen Verantwortung und behindert jede Aufklärung im Sinne der Steuerzahler. […]

Lesen Sie mehr