FPÖ-Darmann zu explodierenden Spritpreisen: Endlich Maßnahmen zur Entlastung der Pendler umsetzen!

Gernot Darmann

„Die FPÖ hat im Landtag in den letzten Monaten bereit viele Initiativen gesetzt, um eine Entlastung der Bevölkerung und insbesondere der Pendler zu erreichen. Um die explodierenden Spritpreise abzufedern, haben wir im Oktober mittels Dringlichkeitsantrags die Öffnung der Landestankstellen und die Erhöhung der Fahrtkostenzuschüsse gefordert. Leider wurde diese Forderung von SPÖ und ÖVP abgelehnt. Im Rahmen der Sondersitzung des Landtages letzte Wochen haben wir erneut eine Initiative gegen die massive Teuerung und die Kostenexplosion gesetzt. Neben der sofortigen Öffnung der Kärntner Landestankstellen zur Abgabe von billigerem Treibstoff an die Bürger muss es seitens der Bundesregierung eine Halbierung der Steuer bei Treibstoffen, Strom, Gas und Heizöl sowie bei anderen Heizkosten geben“, erklärt FPÖ-Klubobmann Gernot Darmann. Ebenso haben die Freiheitlichen Arbeitnehmer Maßnahmen gegen den Spritzpreisschock, darunter eine massive Erhöhung des Kilometergeldes, gefordert.

ARTIKEL TEILEN

FPÖ-Angerer/Darmann: Chaos bei Corona-Auszahlungen für Kärntner Betriebe ist verantwortungslos

Landeshauptmann Kaiser und die Landesregierung voll in der Verantwortung – 40.000 Anträge von Kärntner Unternehmen seit Herbst 2020 nicht bearbeitet – Betriebe warten vergeblich auf die ihnen zustehenden 50 Millionen Euro „Es ist verantwortungslos, dass die zuständige Kärntner Landesregierung nicht sichergestellt hat, dass die Anträge der Kärntner Unternehmen ordnungsgemäß bearbeitet wurden. Kaiser und Co. lassen […]

Lesen Sie mehr

FPÖ-Angerer/Darmann zu Teuerung und Kärnten-Bonus: „Brauchen viel massivere Unterstützung und nachhaltige Entlastung der Bürger!“

Kaiser muss seine eigene Forderung nach Senkung der Strompreise umsetzen – FPÖ fordert Teuerungsausgleich für alle Bezieher von Pflegegeld – Versorgungssicherheit mit Lebensmitteln durch Einrichtung von Getreidespeichern In einer gemeinsamen Pressekonferenz betonten der Kärntner FPÖ-Landesparteiobmann NAbg. Erwin Angerer und FPÖ-Klubobmann Gernot Darmann, dass es sich bei dem von der Landesregierung angekündigten „Kärnten-Bonus“ für finanziell schwächere […]

Lesen Sie mehr

FPÖ-Darmann/Staudacher zu Photovoltaik-Förderschikanen: Grüne Umweltministerin behindert Nutzung von Sonnenenergie!

Kärntner Unternehmer laufen Sturm – Bau von hunderten Photovoltaik-Anlagen hängt in der Luft, weil der Bund Fördersystem ohne Übergangsfristen umgestellt hat – Lücke im Förderzeitraum führt auch zu Verlust der Kärntner Landesförderung „Der Bau von hunderten Photovoltaik-Anlagen in Kärnten hängt in der Luft, weil die grüne Umweltministerin Gewessler es nicht schafft, das von ihr versprochene […]

Lesen Sie mehr