Während niedergelassene Ärzte weiter auf Impfstoff warten, kauft Regierung Biontech-Impfdosen für den Westbalkan!

Gernot Darmann

Frotzelei von impfwilligen Österreichern

„Wenn unsere Bundesregierung Biontech-Impfstoffe, auf welche die EU-Länder Anspruch haben, nicht selbst abruft, sondern für die Westbalkan-Staaten ankauft, zeigt das die Unglaubwürdigkeit dieser Regierung. Denn nach wie vor werden unsere niedergelassenen Ärzte bei der sogenannten Impfstrategie der Regierung, die nichts anderes als ein Impfchaos darstellt, ausgebremst. Genau jenen niedergelassenen Ärzten, die quer durchs Land direkt bei den Menschen vor Ort sein würden, wird der Impfstoff egal welches Herstellers seit Wochen vorenthalten. So kommt man bei den impfwilligen Bürgern nicht in die Breite“, erklärt FPÖ-Landesparteichef Klubobmann Gernot Darmann in einer Reaktion.

Darmann sieht eine Frotzelei der niedergelassenen Ärzte und Bürger durch die Regierung. „Wenn jemand eine Coronavirus-Impfung haben will und seit einem halben Jahr von der Regierung versprochen wird, es sei alles geplant, aber in Wahrheit funktioniert es vorne und hinten nicht, ist das nichts anderes als ein Frotzeln der betroffenen Bürger. Sie haben sich aus eigener Überlegung für eine Impfung entschieden, können diese aber trotz unzähliger vollmundiger Versprechen der Regierung vielfach nicht abrufen“, betont Darmann.

Die Bevölkerung frage sich auch, wieso in dieser Angelegenheit SPÖ-Gesundheitsreferentin Beate Prettner keinen Wirbel schlägt. „Prettner ist offensichtlich maßlos überfordert. Denn in Kärnten funktioniert weder die Anmeldeplattform für Impfungen noch die Versorgung der niedergelassenen Ärzte mit Impfstoff“, so der FPÖ-Chef.

ARTIKEL TEILEN

Während niedergelassene Ärzte weiter auf Impfstoff warten, kauft Regierung Biontech-Impfdosen für den Westbalkan!

Frotzelei von impfwilligen Österreichern „Wenn unsere Bundesregierung Biontech-Impfstoffe, auf welche die EU-Länder Anspruch haben, nicht selbst abruft, sondern für die Westbalkan-Staaten ankauft, zeigt das die Unglaubwürdigkeit dieser Regierung. Denn nach wie vor werden unsere niedergelassenen Ärzte bei der sogenannten Impfstrategie der Regierung, die nichts anderes als ein Impfchaos darstellt, ausgebremst. Genau jenen niedergelassenen Ärzten, die […]

Lesen Sie mehr

LH Kaiser muss „Wohnzimmer-Schnüffelei“ sofort beenden

Unverständlich, dass Corona-Verfahren gegen Ehe- und Lebenspartner in Hermagor weiterlaufen Aus der Sicht des Kärntner FPÖ-Landesparteichefs Klubobmann Mag. Gernot Darmann ist es unverständlich, dass die BH Hermagor die Ermittlungen gegen  Ehe- und Lebenspartner weiterführt, weil sie vermeintlich Corona-Absonderungsregeln nicht eingehalten hätten.  „Das ist der geschützte höchst private Lebensbereich.  Jeder Infizierte wird alles tun, um in […]

Lesen Sie mehr

FPÖ-Darmann/Jantschgi: Wirtschaftliche Opfer der Sperre des Bezirkes Hermagor entschädigen

Ausreisesperre für Schüler und Studenten sofort beenden   „Die Abriegelung eines ganzen Bezirkes ist eine bisher noch nie dagewesene staatliche Zwangsmaßnahme. Für viele der 18.000 Bewohner des Bezirkes Hermagor bringt diese Ausnahmesituation enorme wirtschaftliche und soziale Härten, die nur unzureichend bedacht worden sind und für die keine adäquate Entschädigung vorgesehen ist“, erklären FPÖ-Landesparteichef Klubobmann Gernot Darmann […]

Lesen Sie mehr