Schweinemastskandal – Tierschutzreferent Darmann fordert Erhöhung der Kontrollen in Kärntner Mastbetrieben

Gernot Darmann

Darmann geschockt über das Tierleid – Unwürdige Bedingungen in der Schweinemast müssen schonungslos aufgedeckt und abgestellt werden

Angesichts der gestern bekannt gewordenen Geschehnisse im Mast- und Schlachtbetrieb Mochoritsch zeigt sich Tierschutzreferent Landesrat Gernot Darmann (FPÖ) geschockt über das Tierleid. „Ich bin erschüttert über diese grauenvolle Tierhaltung. Solche Zustände in landwirtschaftlichen Mastbetrieben müssen schonungslos aufgedeckt und sofort abgestellt werden“, betont der Tierschutzreferent.

Darmann fordert Agrarreferent Benger als zuständiges Regierungsmitglied auf, für mehr und vor allem genauere Kontrollen in diesem Bereich Sorge zu tragen. „Die zuständigen Behörden müssen sofort handeln und die Missstände in dieser Causa genauestens prüfen, damit es nicht zu weiteren solch schwerwiegenden Vorfällen kommen kann. Das Kontrollsystem in Kärnten muss jedenfalls überdacht und ausgeweitet werden“, erklärt Darmann.

Dieser schrecklichen Art von Tierquälerei müsse ein Ende gesetzt und für die Zukunft vorgesorgt werden, dass ähnliche Fälle von den Behörden sofort aufgedeckt und abgestellt werden können.

ARTIKEL TEILEN

Für Veranstalter Regeln vereinfacht und Auflagen reduziert

Neues Veranstaltungsgesetz ist Beispiel für Bürokratieabbau Das neue Veranstaltungsgesetz, das heute im Kärntner Landtag beschlossen wird, ist für den zuständigen Referenten Landesrat Mag. Gernot Darmann (FPÖ) ein Beispiel für den Abbau unnötiger Bürokratie. Es habe einige Zeit in Anspruch genommen, bis die Landtagsparteien den von seinem Referat erarbeiteten Entwurf mit kleinen Ergänzungen angenommen haben. „Jetzt […]

Lesen Sie mehr

FPÖ-Darmann: Tierleid als Folge politischen Versagens der rot-grün-schwarzen Koalition

Kontrolle von Mastbetrieben dem Tierschutzreferenten bewusst entzogen „Wenn in Kärnten ein Skandal aufgedeckt wird, tritt auch ein Versagen der rot-grün-schwarzen Koalition zu Tage. Das war beim Umweltdesaster im Görtschitztal so und bei dem Tierleid in dem Mastbetrieb im Bezirk Völkermarkt ist es nicht anders“, kritisiert der Obmann der FPÖ Kärnten LR Mag. Gernot Darmann. SPÖ, […]

Lesen Sie mehr

Schweinemastskandal – Tierschutzreferent Darmann fordert Erhöhung der Kontrollen in Kärntner Mastbetrieben

Darmann geschockt über das Tierleid – Unwürdige Bedingungen in der Schweinemast müssen schonungslos aufgedeckt und abgestellt werden Angesichts der gestern bekannt gewordenen Geschehnisse im Mast- und Schlachtbetrieb Mochoritsch zeigt sich Tierschutzreferent Landesrat Gernot Darmann (FPÖ) geschockt über das Tierleid. „Ich bin erschüttert über diese grauenvolle Tierhaltung. Solche Zustände in landwirtschaftlichen Mastbetrieben müssen schonungslos aufgedeckt und […]

Lesen Sie mehr